Menü überspringen

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! 


 

DEIN TÄGLICHER WEINBEGLEITER –
Wein erlernen Schritt für Schritt

DEPOT IM WEIN -
Die Bezeichnung für die Ablagerungen von festen Bestandteilen des Weines in der Flasche. Es sind dunkelfarbige, pulvrige oder zusammengebackene Ablagerungen, die sich im Laufe der Alterung vor allem bei Rotweinen bilden. Es sind ausgefällte Polyphenole des Weines. Vor allem Tannine verbinden sich mit den Farbstoffen und sinken auf den Flaschenboden. Diese Ablagerungen sind nicht abwertend zu beurteilen, allerdings sollten solche Weine vor dem Servieren dekantiert werden. Eine andere Art von Ablagerung, die vorwiegend bei Weißweinen auftritt, ist Weinstein.

Aktuelle Themen

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ made by mediawerk