Menü überspringen

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! 


 

DEIN TÄGLICHER WEINBEGLEITER –
Wein erlernen Schritt für Schritt

Restzuckerwerte bei Schaumweinen

Seit dem Jahrgang 2009 wurden von der EU die Restzuckerwerte bei allen europäischen Schaumweinen leicht verändert bzw. reduziert. So sind nun zum Beispiel die Bezeichnungen bei Champagner mit den jeweiligen erlaubten Mengen an Restzucker im fertigen Produkt: Brut Nature > 3 g/l; Extra Brut bis 6 g/l; Brut bis 12 g/l; Extra Sec 12- 17 g/l; Sec 17- 32 g/l; Demi-Sec 32- 50 g/l; Doux über 50 g/l; Dasselbe gilt für alle übrigen Schaumweine und es ist zu bedenken, dass die „Schäumer“ fast immer mehr Restzucker haben, als Stillweine.

Das Thema morgen: DER WELSCHRIESLING

Aktuelle Themen

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ made by mediawerk