Menü überspringen

Herzlich willkommen auf meiner Homepage! 


 

DEIN TÄGLICHER WEINBEGLEITER –
Wein erlernen Schritt für Schritt

BACCHUS –

1. DER WEINGOTT -
Der römische Gott Bacchus entspricht dem griechischen Gott Dionysos und wurde von den Römern mehr oder weniger eins zu eins übernommen. Sein Name leitet sich von Bakchos (Rufer, Geschrei) ab, wie er auf Grund des von seinem ausgelassenen Gefolge verursachten Lärmes genannt wurde. Bacchus ist der römische Gott der Fruchtbarkeit und der Ekstase, des Weins und des Weinbaus.

2.  DER BACCHUSPREIS -
Ein von der ÖWM  (Österreich Wein Marketing GmbH) und dem Österreichischen Weinbauverband gestifteter Preis für Persönlichkeiten, die sich um den österreichischen Wein besondere Dienste erworben haben. Er wird jährlich im November (vor Martini) anlässlich der traditionellen Weintaufe verliehen. Mit der Verleihung soll ein Dank an jene Persönlichkeiten gerichtet werden, die einen Teil Ihres Schaffens dem österreichischen Wein und seiner Kultur widmen.

3. DIE REBSORTE -
Die nach dem Weingott benannte weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen (Silvaner x Riesling) x Müller-Thurgau. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1933 durch Peter Morrio und Bernhard Husfeld am Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof. 
 

THEMEN FÜR GENIESSER

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk