Menü überspringen

Adstringierend

Adstringierend
Der Fachausdruck, der für Weine mit hohem Tanningehalt angewendet wird. Es ist ein raues und herbes, zusammenziehendes Gefühl beim Verkosten eines Weines auf der Zunge bzw. im Mund. Vor allem bei zu jungen Rotweinen kann dies vorkommen. Mit zunehmendem Alter können diese Weine weicher und ausgeglichener werden und es ist in der Regel kein Zeichen für mangelhafte Qualität. Ein adstringierender Geschmack kann auch ein Hinweis dafür sein, dass es sich um einen Wein von langer  Lebensdauer handelt.

Es ist ein Auszug aus der App WEINLEXIKON ÖSTERREICH.
---> www.diplomsommelier.at/weinlexikon-oesterreich--18801682-de.html
 

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK