Menü überspringen

Cabernet Sauvignon

CABERNET SAUVIGNON -
Die bekannte Rotweintraube hat ihren Ursprung in Bordeaux und ist laut DNA-Analysen eine natürliche Kreuzung aus →Cabernet Franc x →Sauvignon Blanc. Die Rebe bringt zwar geringe Erträge, dafür aber in großer Qualität. Die daraus gekelterten Weine sind dunkelfarbig, langlebig und mit gutem Gerbstoffgehalt.  International ist die Traube in den meisten Weinbauländern der Welt zu finden. Allerdings braucht die spät reifende Sorte warme Lagen, um nicht grasig zu schmecken. In Österreich ist sie seit 1986 für Qualitätsweine zugelassen und inzwischen sind 590 Hektar Weingärten damit bestockt.

Aus der App WEINLEXIKON ÖSTERREICH. --->  www.diplomsommelier.at/weinlexikon-oesterreich--18801682-de.html
 

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK