Menü überspringen

Der Abgang

Der Abgang beim Wein
Der Nachgeschmack des Weines. Ein wichtiger Eindruck bei der Qualitätsbeurteilung. Bei gehaltvollen Weinen ist der Abgang „lang“, bei einfachen Weinen meist „kurz“. Man kann den Nachgeschmack auch in Sekunden messen. Die Maßeinheit für eine Sekunde ist eine „Claudile“. Ein „mittlerer“ Abgang dauert etwa zwischen 6 und 10 Sekunden. Ein „langer“ Abgang 10 bis 20 Sekunden.
 

Das Thema von morgen: EINE DEFINITION FÜR WEIN.

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK