Menü überspringen

Gallo nero

GALLO NERO -
Der "schwarze Hahn" ist das klassische Symbol der Weinkellereien in der Anbauzone des Chianti Classico DOP (DOCG). Es ist auch das Markenzeichen des im Jahre 1924 gegründeten Schutzvereins "Consorzio del Marchio Storico Chianti Classico". Früher trug der Chianti-Schutzverband den Namen "Consorzio del Gallo Nero". Den Namensteil "Gallo Nero" reklamierte aber der kalifornische Weinmulti "Gallo" für sich und nach langem Rechtsstreit kam es 2005 zur Entscheidung, dass die Bezeichnung "Gallo Nero" und das Symbol Schwarzer Hahn in Kombination außerhalb von Italien nicht mehr verwendet werden darf. Bei der Gründung im Jahr 1924 waren knapp über 30 Mitglieder im Schutzverein, heute sind es mehr als 600. Seit 2005 hat sich das Consorzio auch mit der zweiten Vereinigung des Gebietes - "Vino Chianti Classico" - geeinigt.

AUSZUG AUS DER APP "WEINLEXIKON ITALIEN" - bei Google Play und im App Store.
--->  www.diplomsommelier.at/weinlexikon-italien--3923606-de.html  
 

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK