Menü überspringen

Geiztriebe, Gemischter Satz, Gerbstoffe,

GEIZTRIEBE –
Nebentriebe (Irxentriebe) des Sommertriebes, die in besonderen Fällen die Funktion der Haupttriebe übernehmen and hin and wieder auch reife Trauben hervorbringen.

GEMISCHTER SATZ –
Ein Wein aus verschiedenen Rebsorten, die zusammen in einem Weingarten stehen und gleichzeitig gelesen und gekeltert werden. Traditioneller Wein beim Heurigen oder im Buschenschank. "Wiener Gemischter Satz" ist seit dem Jahrgan 2013 ein DAC-Wein.

GERBSTOFFE -
Substanzen mit herbem Geschmack, die hauptsachlich in den Kämmen, Schalen und Kernen der Trauben enthalten sind. Gerbstoffe werden manchmal fälschlich als Gerbsäure bezeichnet. Der Fachmann nennt sie TANNINE.

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK