Menü überspringen

Johanniswein

JOHANNISWEIN -
der am 27. 12. geweihte Wein, zu Ehren Johannes' des Evangelisten, der nach der Legende einen Becher mit vergiftetem Wein geleert hatte, ohne dadurch Schaden zu nehmen. Seit dem 13. Jahrhundert findet sich in Deutschland der Brauch, Johanniswein bei einer Hochzeit, aber auch Sterbenden und zum Tode Verurteilten, zu reichen.

 

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK