Menü überspringen

Kärnten

KÄRNTEN ALS WEINBAUGEBIET -
Das südlichste Bundesland ist gleichzeitig ein Weinbaugebiet innerhalb der kleinsten →Weinbauregion Österreichs, dem →Bergland. Die Anbaufläche stieg in den letzten Jahren auf über 170 Hektar an. Die Weine können unter  „Weinbaugebiet Kärnten“ vermarktet werden. Es gibt derzeit 85 Weinbaubetriebe, davon knapp zehn größere Güter. Die Zentren des Kärntner Weinbaus liegen im Bezirk St. Veit, dem Gebiet um die Burg Hochosterwitz, im Lavanttal, im Bereich von Feldkirchen und rund um Klagenfurt. Bei den Weißweinen dominieren die →Burgundersorten. Darüber hinaus werden auch →Sauvignon Blanc, →Riesling und →Traminer angebaut. Auch →Zweigelt und →Blauburgunder werden kultiviert.

Ein kleiner Auszug aus der App WEINLEXIKON ÖSTERREICH.
---> www.diplomsommelier.at/weinlexikon-oesterreich--18801682-de.html

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK