Menü überspringen

Niederösterreich

Niederösterreich das große Weinland -
Das Bundesland an der Donau ist Österreichs größtes Qualitätsweinbaugebiet mit einer Anbaufläche von mehr als 27.000 Hektar. Niederösterreich gilt als "generisches" Weinbaugebiet und ist in acht "spezifische" Weinbaugebiete unterteilt. Dies sind: Wachau, Kremstal, Kamptal, Traisental, Weinviertel, Wagram, Thermenregion und Carnuntum. Die Angabe auf dem Etikett kann sich auf eines dieser Gebiete beziehen oder aber nur den Namen „Niederösterreich“ tragen, wenn die Trauben nicht aus nur einem spezifischen Gebiet kommen. Dies bringt ein reichhaltiges Potenzial an Weinstilen. Die Sortenpalette ist hier besonders groß bei Weißweinen. Die wichtigste Traube ist der Grüne Veltliner. Auch die meisten in Österreich angebauten Rotweinsorten sind in Niederösterreich zu finden.

Mehr über Österreichs Weine in der App WEINLEXIKON ÖSTERREICH.
--->  www.diplomsommelier.at/weinlexikon-oesterreich--18801682-de.html
 

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK