Menü überspringen

Spätlese

SPÄTLESE -
Einer der →Prädikatsweine aus vollreifen Trauben, die erst nach der allgemeinen Ernte gelesen werden. Das Mindestmostgewicht beträgt in Österreich 19 °KMW bzw. 94,2 °Oechsle. Die Weine durften bisher frühestens ab dem 1. März nach dem Erntejahr vermarktet werden. Nach dem Weingesetz von 2016 können die Weine ab dem 1. Jänner des auf die Ernte folgenden Jahres zur Erlangung der staatlichen Prüfnummer eingereicht werden. Mindestalkohol 5,0 Vol.-% (in Österreich). Spätlesen müssen keinesfalls süß sein, es gibt hervorragende trockene Beispiele!

Dies ist ein Auszug aus der App WEINLEXIKON ÖSTERREICH.
---> www.diplomsommelier.at/weinlexikon-oesterreich--18801682-de.html

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK