Menü überspringen

Weinbaugebiete Österreich

WEINBAUGEBIETE ÖSTERREICHS - DIE AKTUELLE EINTEILUNG -
Früher war es einfacher, seit einigen Jahren unterscheidet man bei den Weinbaugebieten ...
Die Weinbaugebiete Österreichs werden in 3 "Generische" und 16 "Spezifische" eingeteilt.  ***Das Bundesland NIEDERÖSTERREICH ist das größte "Generische" Weinbaugebiet und wird in 8 "Spezifische" Weinbaugebiete unterteilt. Dies sind →Wachau, →Kremstal, →Kamptal, →Traisental, →Wagram, →Weinviertel, →Carnuntum und →Thermenregion.  ***Das Bundesland BURGENLAND ist ein "Generisches" Weinbaugebiet und wird in 4 "Spezifische" Weinbaugebiete unterteilt. Dies sind →Neusiedlersee, →Neusiedlersee-Hügelland mit Leithaberg, →Mittelburgenland, --> Rosalia und →Südburgenland.  ***Das gesamte Bundesland STEIERMARK ist ein "Generisches" Weinbaugebiet und in die 3 "Spezifischen" Gebiete →Südsteiermark, →Südoststeiermark bzw. →Vulkanland Steiermark (ab dem Jg. 2016) und →Weststeiermark unterteilt.  ***Die Bundeshauptstadt →Wien ist ein Sonderfall. Es ist ein "Generisches" und gleichzeitig auch ein "Spezifisches" Weinbaugebiet.

Viel mehr zu dem Thema in der aktuellen App WEINELXIKON ÖSTERREICH.
---> www.diplomsommelier.at/weinlexikon-oesterreich--18801682-de.html

Impressum ǀ Infos laut ECG/MG ǀ Allgemeine Geschäftsbedinungen ǀ Datenschutzerklärung ǀ made by mediawerk
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK